Archiv für die Kategorie ‘Fahrradtouren’

geschrieben von Susanne am 30. April 2021 um 21.52 Uhr
Kategorie: Ernährung, Fahrradtouren, Sport
(0) Kommentare
   
   
   

Am frühen Morgen trainiere ich meine Ausdauer mit einer kleinen Fahrradrunde: Ich strample über die Fahrstraße hinauf Richtung Schmittner Alp bis zur Schneegrenze. Auf einer Strecke von rund 4 Kilometern lege ich dabei 350 Höhenmeter zurück. Das mag nicht viel sein, aber ich trotzdem stolz auf mich, dass ich die Strecke schaffe, ohne zu schieben! Mein Ziel ist es, im Laufe des Jahres irgendwann die ganze Strecke hinauf zu Schmittner Alpe im Sattel sitzend zurücklegen zu können. :muskeln: Auf dem Weg zurück ins Dorf:

Am Nachmittag geht es dann nochmals Richtung Schmittner Alp, dieses Mal allerdings zu Fuß und über Pardela:

Zurück in Schmitten:

Meine Mahlzeiten:

  • 11.35 Uhr: 360 Gramm Fleisch, Fett, Knorpel und Rippenendstücke von der Brust eines Lamms, 280 Gramm Kohrabi
  • 15.30 Uhr: 200 Gramm Feldsalat, 160 Gramm Avocado „Hass“, 80 Gramm Sesam, 10 Gramm Sesam gekeimt
  • 20.40 Uhr: 150 Gramm Karotten, 140 Gramm Rote Beete, 220 Gramm Romanasalat, 380 Gramm Avocados „Hass“

Der Sesam stammt von naturkostbar.ch und schmeckt total lecker. :daumen: Entgegen meinen bisherigen Erfahrungen kann ich sogar den gekeimten genießen. Negative Auswirkungen nach dem Verzehr stelle ich bis zum Abend nicht fest.

PS: Mir gelingt es im Moment dank Yoga-Übungen und Meditationen recht gut, im Hier und Jetzt zu leben und mir keine Sorgen über meine persönliche und über die allgemeine Zukunft zu machen. Das darf gerne so bleiben. 🙏🏻

PPS: Ein Blumengruß zum Schluss:

geschrieben von Susanne am 23. April 2021 um 22.53 Uhr
Kategorie: Ernährung, Fahrradtouren, Spirituelles
(0) Kommentare
   
   
   

Im Laufe des Vormittags finde ich mit Hilfe der Kinesiologie nicht nur mein Gleichgewicht wieder, sondern bin auch bereit, die Entscheidung des Migrationsamtes, mir nur eine halbjährige Kurzaufenthaltsbewilligung zwecks Arbeitssuche zu genehmigen, zu akzeptieren. Da sich innerhalb des halben Jahres entweder die Stundenzahl im Dorfladen erhöhen oder ich eine weitere Tätigkeit aufnehmen muss, bewerbe ich mich außerdem auf eine Teilzeitstelle im Verkauf in Davos. Vielen Dank an dieser Stelle für den Hinweis einer Leserin. 🙏🏻

Am Nachmittag hole ich die Kurzaufenthaltsbewilligung bei der Gemeindeverwaltung ab und am Abend drehen Guido und ich eine kleine Radrunde:

Der Radweg kurz hinter Schmitten:

Blicke auf Alvaneu Dorf:

Von Alvaneu Dorf aus fährt Guido hinauf bis nach Acla Dafora, ich folge ihm teils schiebend, teils radelnd. Guido kommt mir kurz vor dem Erreichen von Acla Dafora mit der Botschaft, dass es sich aufgrund schneebedeckter Wege und untergehender Sonne nicht lohne, weiterzufahren, entgegen. Wir radeln oder besser gesagt, wir rollen deshalb zusammen zurück nach Alvaneu Dorf, fahren dort über die Wiesen, um den Sonnenuntergang zu bewundern und anschließend zurück nach Schmitten. Das gibt es vor und nach der Tour zum Essen:

  • 11.40 Uhr: 640 Gramm Fleisch, Fett und Knorpel von der Brust eines Lamms, 180 Gramm Kohlrabi
  • 21.30 Uhr: 160 Gramm Karotten, 80 Gramm Rote Beete, 100 Gramm Löwenzahnblätter, 160 Gramm Romanasalat, 330 Gramm Avocados „Hass“

PS: Vor der letzten Mahlzeit absolviere ich eine einstündige Yoga-Einheit. 🧘🏻‍♀️

PS: Ein neues, mentales Ziel habe ich nach der morgendlichen Kinesiologiesitzung natürlich auch: Ich, Susanne, erreiche mit meinem Herzen. :herz:

geschrieben von Susanne am 18. Juli 2020 um 22.23 Uhr
Kategorie: Ernährung, Fahrradtouren, Laufen
Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.
   
   
   

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

geschrieben von Susanne am 12. Juni 2020 um 23.30 Uhr
Kategorie: Ernährung, Fahrradtouren
Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.
   
   
   

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

geschrieben von Susanne am 12. Juni 2020 um 15.39 Uhr
Kategorie: Ernährung, Fahrradtouren
Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.
   
   
   

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: