Auf dem Weg der Besserung

geschrieben von Susanne am 13. Dezember 2018 um 23.28 Uhr
Kategorie: Ernährung, Krafttraining
(0) Kommentare
   
   
   

Am Abend bin ich schon wieder so fit, dass ich nach einer Spazierrunde rund um den Staufen im Fitnessstudio meine Kraft mit je drei Sätzen á zwölf Wiederholungen an folgenden Geräten trainiere: Abduktoren- und Adduktorenmaschine, Beinbeuger und Beinstrecker, Butterfly und Butterfly Reverse, Bauchmuskelmaschine und Rückenstrecker. Anschließend laufe bzw. marschiere ich zwei Kilometer auf dem Laufband mit einer Steigung von 15 Prozent. Meine Mahlzeiten:

  • 11.45 bis 12.15 Uhr: 15 Gramm Eigelb, 5 Gramm Eierschale, 200 Gramm Rumpsteak und 60 Gramm Knochenmark vom Rind, 50 Gramm Sesam
  • 18.00 Uhr: 450 Gramm Trauben “Crimson”
  • 22.20 bis 23.00 Uhr: 180 Gramm Rumpsteak und 40 Gramm Knochenmark vom Rind, 140 Gramm Sesam

PS: Es ist weiterhin winterlich kalt. Mal schauen, vielleicht geht es morgen auf die erste Skitour der Saison. :schneeflocke:

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Dezember 2018 um 11.39 Uhr GMT geändert.