Eine Drei-Alpen-Wanderung

geschrieben von Susanne am 18. Juli 2021 um 22.44 Uhr
Kategorie: Ernährung, Schweiz/Liechtenstein, Wandern
(0) Kommentare
   
   
   

Auch der heutige Tag ist trüb und regnerisch, an eine Gipfelbesteigungen ist daher nicht zu denken. Von einer Wanderung auf halber Höhe kann uns aber das Wetter auch heute nicht abhalten: Von Davos Frauenkirch aus laufen wir über drei Alpen, die Stafelap, die Chummeralp und die Bärentaler Alp:


Hütten der Stafelalp, im Hintergrund wäre bei schönem Wetter das Jakobshorn zu sehen:

Auf dem Weg zur Chummeralp hört der Nieselregen auf und wir bekommen sogar ein Stückchen blauen Himmel zu sehen:

Die Chummeralp:

Auf dem Weg von der Chummeralp zur Bärentaler Alp liegt der Alteingrat vor uns:

Und die Amselflue über uns:

Der Weg über den Chummerbach:

Der nächste Streckenabschnitt ist eine Herausforderung für unser Schuhwerk:

Rund einen Kilometer mühen wir uns über den von Kühen aufgewühlten Weg, dann ist der Weg wie vorher nur noch ab und zu matschig. :aetsch: Die Bärentaler Alp:

Hier beginnt der Abstieg entlang des Bärentalbachs hinunter nach Davos Glaris:

Ursprünglich wollten wir die Wanderung in Davos Glaris beenden und von dort aus mit dem Postbus zurück nach Schmitten fahren. Aber unsere Ankunftszeit passt nicht zur Abfahrtszeit des Busses, so dass wir über die Weiler Hitzenboden und Lengmatta zurück nach Davos Frauenkirch laufen, um nicht allzu lange auf den Bus warten zu müssen. Um 19.32 Uhr bringt uns schließlich der Bus zurück nach Schmitten. Fazit der Wanderung: Die Tour ist auch bei schlechtem Wetter zu empfehlen, wir haben es auf jeden Fall genossen, durch die wolkenverhangene Landschaft zu wandern. Einzig und allein der Zustand der Wege lässt bei Regenwetter streckenweise zu wünschen übrig. :updown: Meine Mahlzeiten:

  • 9.40 Uhr: 170 Gramm Zuckermais, 180 Gramm roter Paprika, 5 Gramm Peperoni, 210 Gramm Zucchini, 250 Gramm Avocados „Hass“
  • 14.10 Uhr: 280 Gramm Fleisch, Fett und Knorpel von der Brust eines Lamms
  • 21.10 Uhr: 270 Gramm Zuckermais, 310 Gramm rote Paprika, 5 Gramm Peperoni, 240 Gramm Zucchini, 310 Gramm Avocados „Hass“

PS: Am Abend schauen wir uns an, was wir morgen unternehmen können. Laut Wettervorhersage soll ja die Sonne scheinen. :sonne:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Juli 2021 um 6.57 Uhr GMT geändert.