Pulveriges Fruchtfleisch

geschrieben von Susanne am 29. März 2013 um 21.56 Uhr
Kategorie: Ernährung, Wildpflanzen
(0) Kommentare
   
   
   

Zum Frühstück um 9.15 Uhr gab es 420 Gramm Cherimoyas und 530 Gramm Apfelbananen. Anschließend fiel mein Blick auf die beiden Früchte des Affenbrotbaums, die ich mir von der Rohvolution in Berlin mitgenommen hatte. So sah eine Frucht als Ganzes aus:

Affenbrotbaum_ganze_Frucht

Ich versuchte, die harte Kapsel mit einer Astsäge zu öffnen. Das ging mehr schlecht als recht. Da fiel mir ein, dass es mit einer Stichsäge bestimmt sehr viel besser ging. Als Hausbesitzerin war ich mit Werkzeugen gut ausgestattet und so war nur ein Gang in den Keller notwendig, um dieses Prachtexemplar von Pendelstichsäge in Aktion zu setzen:

Pendelstichsaege_AEG

Zum Fixieren klemmte ich die Frucht in einen Topf und dann ging es los. Innerhalb von zwei Minuten war die Kapsel offen und die Arbeitsplatte mit einer Schicht aus Sägespänen und pulverigem Fruchtfleisch bedeckt. Im Inneren der Frucht sah es aus wie in einer Steinwüste:

Affenbrotbaum_Fruchtinneres

Nach Beseitigung der Arbeitsspuren ließ ich mir das pulverige, süß-säuerliche schmeckende Fruchtfleisch auf der Zunge zergehen. Viel konnte ich nicht davon essen, die Zunge meldete sich schon nach wenigen Gramm durch ein Brennen an der Spitze. Es wird also wahrscheinlich eine Zeitlang dauern, bis die Kapsel leer ist. Um 14 Uhr gab es eine Mahlzeit mit 110 Gramm Pekannüssen. Diese lagerten geschält seit einiger Zeit bei mir im Kühlschrank, waren geschmacklich aber noch einwandfrei. Am Nachmittag kam ich dann auf meinem Weg zum Jäger an einem großen Feld mit Huflattich vorbei:

Huflattich_Feld

Der Anblick erinnerte mich an einen Sternenhimmel. :stern: Ich aß Drei der sanft duftenden Blüten, außerdem eines der jungen Blätter. Hier war eine Pflanze aus der Nähe zu sehen:

Huflattich

Zum Abendessen gab es heute beim Jäger erworbene Innereien und Fleisch vom Wildschwein: 100 Gramm Niere, 250 Gramm Herz und 200 Gramm eines Nackenstücks.

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 30. Mai 2019 um 16.58 Uhr GMT geändert.