Saure Früchte

geschrieben von Susanne am 26. Februar 2013 um 22.47 Uhr
Kategorie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelbeschaffung
(0) Kommentare
   
   
   

Im Laufe des Vormittags gab es mehrere Mono-Obst-Mahlzeiten: Angefangen habe ich um 9 Uhr mit 320 Gramm Apfelsinen (Nettogewicht). Eine Stunde später gab es 290 Gramm Kiwis:

Kiwi_angeschnitten

Damit war mein Bedarf an sauren Früchten für heute gedeckt und ich habe wahrscheinlich meine Vitamin-C-Depots gut gefüllt. Laut Tabelle habe ich dreimal so viel wie empfohlen zu mir genommen. Meine Immunzellen, in welchen laut Literatur ebenso wie in der Hirnanhangdrüse, den Nebennieren, dem Gehirn und der Leber Vitamin C kurzfristig gespeichert wird, werden sich darüber freuen. Sie haben zurzeit eine Menge zu tun: In unserer Region grassiert eine heftige Grippewelle und viele liegen flach. Ich halte mich dagegen tapfer aufrecht.

Ich kann mich noch dunkel daran erinnern, dass ich früher, d.h. zu der Zeit, als ich noch regelmäßig denaturierte Lebensmittel (sprich Kochkost) zu mir nahm, fast das ganze Jahr über mit Erkältungen zu kämpfen hatte, eine Grippe in den Wintermonaten inklusive. Es ist doch irgendwie angenehmer, davon verschont zu bleiben. Um 11.30 Uhr habe ich 560 Gramm Apfelbananen gegessen und mich dann an das Auspacken der heutigen Lieferung von Passion4Fruit gemacht:

Lieferung_Passion4Fruit_Durian_Avocados

Eine der drei Durian-Früchte habe ich in die Reifekammer gelegt. Um 14.15 Uhr gab es diese Frucht wohltemperiert als Mittagsmahlzeit:

Durian_Gan_Yau_Fruchttaschen

Sie hatte ein Bruttogewicht von 1020 Gramm, 380 Gramm davon waren essbar. Ich brauche sie nicht mehr regelmäßig, aber ab und zu eine Durian ist schon etwas Feines. Das Abendessen fand um 20.30 Uhr statt und bestand aus 120 Gramm Pekannüssen.

Kommentar hinterlassen

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folgende Smilies sind möglich:
aerger aetsch ananas biene daumen durian empoert fisch gaehn grmpf gruebel herz heul hmpf karotte kokosnuss kuss radieschen ratlos sauer schwein smile sonne spitz staun teufel tomate updown verzweifelt zwinker

Dazu einfach den Namen des Smilies mit Doppelpunkten eingeben:
:aerger: :aetsch: :ananas: :biene: :daumen: :durian: :empoert: :fisch: :gaehn: :grmpf: :gruebel: :herz: :heul: :hmpf: :karotte: :kokosnuss: :kuss: :radieschen: :ratlos: :sauer: :schwein: :smile: :sonne: :spitz: :staun: :teufel: :tomate: :updown: :verzweifelt: :zwinker:

Bitte beachte unbedingt die Richtlinien für Kommentare.

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 26. April 2017 um 12.36 Uhr GMT geändert.