Grapefruit Sweetie

geschrieben von Susanne am 29. Dezember 2012 um 23.16 Uhr
Kategorie: Ernährung
(0) Kommentare
   
   
   

Um kurz nach neun Uhr aß ich 140 Gramm Apfelsine, 180 Gramm Mango, 110 Gramm Apfelbanane und 150 Gramm Gemüsefenchel. Um 15.30 Uhr gab es zwei Grapefruits der Sorte “Sweetie” (650 Gramm), auch unter dem Namen “Oroblanco” bekannt. Sie zogen mich während des Einkaufs im Bioladen durch ihren Duft an. Der Geschmack hielt, was der Duft versprach: Sie schmeckten himmlisch. Eine Stunde später ging es mit 390 Gramm Kakis und 320 Gramm Apfelbananen weiter. Die letzte Mahlzeit begann um 21.45 Uhr und dauerte bis kurz vor 23 Uhr: Ich befreite in aller Ruhe Pistazien aus ihrer Schale befreit und verzehrte 70 Gramm von ihnen.

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 7. Juni 2019 um 4.42 Uhr GMT geändert.