Eine überraschende Lieferung

geschrieben von Susanne am 28. Februar 2012 um 21.25 Uhr
Kategorie: Ernährung
(0) Kommentare
   
   
   

Morgens um acht Uhr trank ich ein Glas Wasser mit grüner Tonerde. Zum Frühstück um zehn Uhr aß ich als erstes Lebensmittel einen Gemüsefenchel von 190 Gramm. Anschließend gab es die restlichen getrockneten Kakis von 200 Gramm. Heute erinnerten mich Konsistenz und Geschmack nicht an Sachertorte, sondern an rohen Kuchenteig garniert mit etwas Puderzucker. Nach 400 Milliliter Wasser mit grüner Tonerde zog es mich um 14 Uhr noch einmal zu süßen Genüssen hin: Innerhalb von zehn Minuten verzehrte ich 300 Gramm sizilianischen Blütenhonig in der Wabe.

Um die Mittagszeit wurde ziemlich überraschend ein Paket von Orkos geliefert. Eigentlich war die Lieferung erst für Mittwoch bestellt. “Eilige Lieferung: Mi!”, so stand es auch auf dem Paket. Enthalten waren 1,1 Kilogramm Grapefruits “Oro Blanco” aus Kalifornien, 1,3 Kilogramm Avocados “Bacon”, 500 Gramm getrocknete Feigen “Col de dama” und 500 Gramm getrocknete Feigen “Honig” aus Spanien, ein Kilogramm geschälte Mandeln aus Italien, 500 Gramm grüne Tonerde aus Frankreich und 500 Gramm geschälte Pistazien aus Tunesien. Hier waren alle Produkte zu sehen:

Lieferung_Orkos_Feigen_Pistazien_Mandeln

Um 17 Uhr trank ich gut 600 Milliliter Wasser und ließ mir eine halbe Stunde später 220 Gramm Gemüsefenchel und 125 Gramm Feldsalat und ein kleines Stück Lauchzwiebel schmecken. Um 19.45 Uhr war Zeit für die Abendmahlzeit. Eigentlich wollte ich Haselnüsse essen, die ich gestern geknackt und über Nacht eingeweicht hatte. Sie rochen allerdings nicht besonders anziehend, eher leicht bitter.

Umso besser rochen die heute gelieferten Pistazien. Innerhalb einer halben Stunde verzehrte ich rund 200 Gramm davon. Mein Dank galt dem unbekannten Orkosmitarbeiter, der das Paket einen Tag früher bei UPS eingeliefert hatte und mir so zu einer himmlischen Phase mit Pistazien verhalf. Es war immer wieder schön zu erleben, dass alles im Universum seine Richtigkeit hatte, selbst die Dinge, die auf den ersten Blick falsch erschienen!

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 26. Juni 2019 um 8.03 Uhr GMT geändert.