Heidelbeeren im November

geschrieben von Susanne am 26. November 2011 um 21.06 Uhr
Kategorie: Ernährung, Laufen, Sport
(0) Kommentare
   
   
   

Ein etwa 10 Kilometer langer Lauf über Feldwege und durch den Wald stand morgens um 7.30 Uhr auf dem Programm. Anschließend habe ich ca. 300 Milliliter Wasser getrunken. Die erste feste Mahlzeit gab es um kurz nach 9 Uhr. Sie bestand aus etwa 80 Gramm Mandeln, die ich über 24 Stunden in Wasser eingeweicht habe. Die nächste Mahlzeit fand um 14.30 Uhr statt und begann mit 70 Gramm Feldsalat aus einem Bioladen:

Feldsalat_Bioladen

Auch das Hauptgericht habe ich in einem Bioladen erbeutet: 100 Gramm Heidelbeeren aus Argentinien. Später am Nachmittag habe ich noch einmal einen halben Liter Wasser getrunken und um 18.15 Uhr mit dem Abendessen angefangen: Die Vorspeise bildeten drei Nieren vom Lamm mit einem Gesamtgewicht von 150 Gramm. Ziemlich genau 300 Gramm Fleisch vom Schenkel und von der Brust der gleichen Tierart rundeten die Mahlzeit ab.

Kommentar hinterlassen

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folgende Smilies sind möglich:
aerger aetsch ananas biene daumen durian empoert fisch gaehn grmpf gruebel herz heul hmpf karotte kokosnuss kuss radieschen ratlos sauer schwein smile sonne spitz staun teufel tomate updown verzweifelt zwinker

Dazu einfach den Namen des Smilies mit Doppelpunkten eingeben:
:aerger: :aetsch: :ananas: :biene: :daumen: :durian: :empoert: :fisch: :gaehn: :grmpf: :gruebel: :herz: :heul: :hmpf: :karotte: :kokosnuss: :kuss: :radieschen: :ratlos: :sauer: :schwein: :smile: :sonne: :spitz: :staun: :teufel: :tomate: :updown: :verzweifelt: :zwinker:

Bitte beachte unbedingt die Richtlinien für Kommentare.

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 7. April 2017 um 7.47 Uhr GMT geändert.