Mirabellen in Hülle und Fülle

geschrieben von Susanne am 27. August 2013 um 23.21 Uhr
Kategorie: Ernährung
(0) Kommentare
   
   
   

Blüten der Nachtkerze, Brombeeren (etwa 250 Gramm) und zahlreiche Mirabellen (etwa 750 Gramm) waren die Lebensmittel, die ich zum Frühstück aß. Mittlerweile waren fast alle Mirabellen reif. Hier waren zwei der acht großen Bäume zu sehen:

Mirabellenbaeume

Dieses Jahr waren die Bäume besonders reich beladen:

Mirabellen_am_Baum

Ich hoffte auf zahlreiche Mitesser, denn allein konnte ich diesen Segen nicht bewältigen. Zum Mittagessen gab es 400 Gramm fettes Lammfleisch. Für das Abendessen sammelte ich frische Haselnüsse:

Haselnuesse_am_Strauch

Ich sammelte gut eine Stunde, dann hatte ich im wahrsten Sinne des Wortes genug. Das Knacken der Nüsse dauerte weitere 80 Minuten, die verzehrte Menge betrug 160 Gramm.

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Mai 2019 um 20.11 Uhr GMT geändert.