Mirabellen in Hülle und Fülle

geschrieben von Susanne am 27. August 2013 um 23.21 Uhr
Kategorie: Ernährung
(0) Kommentare
   
   
   

Blüten der Nachtkerze, Brombeeren und zahlreiche Mirabellen waren die Lebensmittel, die ich zum Frühstück gegessen habe. Mittlerweile sind fast alle Mirabellen reif. Hier sind zwei der acht großen Bäume zu sehen:

Mirabellenbaeume

Dieses Jahr sind die Bäume besonders reich beladen:

Mirabellen_am_Baum

Ich hoffe auf zahlreiche Mitesser, denn allein kann ich den Segen nicht bewältigen. Zum Mittagessen gab es 400 Gramm fettes Lammfleisch. Für das Abendessen habe ich frische Haselnüsse gesammelt:

Haselnuesse_am_Strauch

Gut eine Stunde habe ich gepflückt, dann hatte ich im wahrsten Sinne des Wortes genug. Das Knacken der Nüsse dauerte weitere 80 Minuten, die verzehrte Menge betrug 160 Gramm.

Kommentar hinterlassen

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folgende Smilies sind möglich:
aerger aetsch ananas biene daumen durian empoert fisch gaehn grmpf gruebel herz heul hmpf karotte kokosnuss kuss radieschen ratlos sauer schwein smile sonne spitz staun teufel tomate updown verzweifelt zwinker

Dazu einfach den Namen des Smilies mit Doppelpunkten eingeben:
:aerger: :aetsch: :ananas: :biene: :daumen: :durian: :empoert: :fisch: :gaehn: :grmpf: :gruebel: :herz: :heul: :hmpf: :karotte: :kokosnuss: :kuss: :radieschen: :ratlos: :sauer: :schwein: :smile: :sonne: :spitz: :staun: :teufel: :tomate: :updown: :verzweifelt: :zwinker:

Bitte beachte unbedingt die Richtlinien für Kommentare.

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 29. März 2017 um 22.00 Uhr GMT geändert.