Frische Farbe

geschrieben von Susanne am 28. März 2013 um 22.14 Uhr
Kategorie: Ernährung
(0) Kommentare
   
   
   

Heute war ich wieder um fünf Uhr putzmunter. Ich konnte daher schon am frühen Morgen einen großen Teil der Hausarbeit erledigen. Außerdem stand die Renovierung eines Zimmers auf dem Programm. Der Frühling war ja bisher noch recht trostlos, ein bisschen frische Farbe an den Zimmerwänden kommt da gerade recht. Die erste Mahlzeit gab es um acht Uhr. Sie bestand aus 440 Gramm einer Mango “Kent”, 230 Gramm Fruchtfleisch von Grenadillen und einer “gefüllten” Papaya:

Papaya_Laengsschnitt

Solch ein lustiges Exemplar hatte ich schon lange nicht mehr. Es war eine kleine Frucht, die verzehrte Menge betrug knapp 350 Gramm. Um 11 Uhr aß ich 420 Gramm Cherimoyas und anschließend 300 Gramm Apfelbananen. Um 16 Uhr gab es eine kleine Zwischenmahlzeit mit 100 Gramm Feldsalat und 260 Gramm Kohlrabi. Für die Abendmahlzeit um 20 Uhr suchte ich mir Avocados der Sorte “Hass” aus. Sie stammten dieses Mal aus dem Bioladen, die verzehrte Menge betrug 570 Gramm.

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 30. Mai 2019 um 17.18 Uhr GMT geändert.