Das falsche Leben

geschrieben von Susanne am 21. Mai 2020 um 22.57 Uhr
Kategorie: Buchvorstellungen, Ernährung
(0) Kommentare
   
   
   

Den Vormittag verbringe ich mit Gartenarbeit, den Nachmittag mit dem Lesen des Buches “Das falsche Leben” von Hans-Joachim Maaz:

Da es im Leben keine Zufälle gibt (oder eben doch!), stellt sich die Frage, was dieses Buch, insbesondere dieser Titel, mit mir und meinem Leben zu tun hat. Ich hoffe, ich bekomme bald eine Antwort auf diese Frage. Meine Mahlzeiten:

  • 11.45 Uhr: 820 Gramm Wassermelone
  • 13.50 Uhr: 325 Gramm Heidelbeeren, 250 Gramm Bananen “Cavendish”
  • 21.10 Uhr: 245 Gramm Karotten, 490 Gramm Avocados “Pinkerton”, 220 Gramm Eisbergsalat, 30 Gramm Brennnesselspitzen

Es ist das erste Stück Wassermelone in diesem Jahr. Es schmeckt sehr lecker, deutlich besser als die Honigmelonen der letzten Tage. Statt zu einer Honigmelone werde ich also beim nächsten Einkauf erneut zu einer Wassermelone greifen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Mai 2020 um 8.01 Uhr GMT geändert.