Wanderung in Begleitung von Sturmtief Sabine

geschrieben von Susanne am 10. Februar 2020 um 23.42 Uhr
Kategorie: Bayern, Ernährung, Wandern
(0) Kommentare
   
   
   

Um die Mittagszeit tobt Sabine ziemlich heftig über Oberstaufen. Am frühen Nachmittag beruhigt sie sich allerdings schon wieder deutlich, so dass Guido und ich wie gewohnt eine Runde drehen können:

Wettermäßig bekommen wir während der Wanderung dank Sabine einiges geboten: Von stürmische Böen und Graupelschauern, Windstille, blauer Himmel und Sonnenschein ist alles mit dabei. Drei Momentaufnahmen:

Am Abend bin ich außerdem 42 Minuten auf dem Stufenlaufband unterwegs und steige in dieser Zeit 3000 Stufen hoch. Meine Mahlzeiten:

  • 11.55 Uhr: 30 Gramm Eigelbe
  • 13.05 Uhr: 240 Gramm Hüfte und 105 Gramm Knochenmark vom Rind, 100 Gramm Feldsalat, 95 Gramm Romanasalat, 235 Gramm Gemüsefenchel
  • 19.15 Uhr: 30 Gramm Eigelbe
  • 22.45 Uhr: 280 Gramm Hüfte und 150 Gramm Knochenmark vom Rind, 210 Gramm Romanasalat, 165 Gramm Gemüsefenchel

PS: In der Nacht soll Sabine nochmals Fahrt aufnehmen. Aber wenn ich so gut schlafe wie in den letzten Nächten, werde ich wohl nichts von ihrem Treiben mitbekommen. :stern:

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Februar 2020 um 11.52 Uhr GMT geändert.