Faszientraining in Theorie und Praxis

geschrieben von Susanne am 29. April 2019 um 23.53 Uhr
Kategorie: Ernährung, Sport
(0) Kommentare
   
   
   

Ich bin am frühen Morgen gut drei Stunden mit Bahn, S-Bahn und zu Fuß unterwegs, um das Clever Fit in Aschheim bei München, den Veranstaltungsort des Seminars zum Thema Faszientraining, zu erreichen. Am Vormittag präsentiert die Seminarleiterin kompetent und unterhaltsam die Theorie zum Thema, am Nachmittag die Praxis. In der Praxis ist auch das Engagement der Kursteilnehmer gefragt:

Nun ja, auf dem Bild sitzen noch alle lässig auf dem Boden, aber das ändert sich schon kurze Zeit später: Die Seminarleiterin bringt mich und die anderen neunzehn Kursteilnehmer, die übrigens alle deutlich jünger sind als ich, ganz schön ins Schwitzen. Aber sie macht das super und ich bekomme viele neue Ideen für den Trainingsalltag. Kursende ist um kurz nach 17 Uhr. Zum Hotel, in dem ich die heutige Nacht verbringe, sind es vom Clever Fit aus gerade einmal zwei Minuten Fußweg:

Als ich mein Zimmer betrete, traue ich meinen Augen kaum: Die Dusche steht mitten im Zimmer:

Was es nicht alles gibt! Nach einer kurzen Verschnaufpause mache ich mich auf den Weg zu einem in der Nähe des Hotels gelegenen REWE-Markt und besorge mir Bananen fürs Abend- und Nachtessen. Die Grammangaben sind geschätzt:

  • 9.45 Uhr: etwa 240 Gramm Bananen „Cavendish“
  • 14.00 Uhr: etwa 240 Gramm Bananen „Cavendish“
  • 18.00 Uhr: etwa 240 Gramm Bananen „Cavendish“
  • 22.00 Uhr: etwa 320 Gramm Bananen „Cavendish“

Ich mache heute also eine Bananendiät. Morgen darf es aber ruhig wieder etwas Deftigeres sein!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Mai 2019 um 15.00 Uhr GMT geändert.