Die erste Lieferung von La Yaya Fruits

geschrieben von Susanne am 29. März 2019 um 22.01 Uhr
Kategorie: Ernährung
(0) Kommentare
   
   
   

Zur Mittagszeit nehme ich meine erste Lieferung des Rohkostversenders La Yaya Fruits entgegen. Sie besteht aus Pistazien, Avocados und frischen Algen “Ramallo”:

Einen Teil der Algen gibt es zusammen mit Lachssteaks zum Mittagessen:

Die Qualität der Algen ist sehr gut, sie schmecken wie frisch aus dem Meer. Zur Qualität der anderen beiden Lebensmittel kann ich noch nichts sagen: Die Avocados müssen noch nachreifen und auf die Pistazien habe ich heute keine Lust. Stattdessen steht wie so oft Sesam auf meinem Speiseplan:

  • 13.30 Uhr: 310 Gramm Lachssteaks, 130 Gramm frische Alge “Ramallo”, 90 Gramm Cherry-Tomaten
  • 19.20 Uhr: 150 Gramm braune Champignons, 240 Gramm Rumpsteak vom Rind, 95 Gramm Feldsalat, 105 Gramm Sesam

PS: Am Nachmittag bin ich zwei Stunden im Garten aktiv. Krokusse und Schneeglöckchen sind mittlerweile verblüht. Narzissen und Tulpen ziehen jetzt die Aufmerksamkeit auf sich:

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 31. März 2019 um 8.28 Uhr GMT geändert.