Unterwegs mit Kurgästen

geschrieben von Susanne am 15. Januar 2019 um 22.22 Uhr
Kategorie: Ernährung, Krafttraining
(0) Kommentare
   
   
   

Heute wird das Dach unseres Hauses vom Schnee befreit:

Mit Hilfe von Bagger, Traktor und Hänger werden die nach unten beförderten Schneemassen außerhalb des Ortes “entsorgt”:

Als ich von meinem Dienst im Fitnessstudio nach Hause komme, ist der Zugang zum Hauseingang aber immer noch voller Schnee:

Der Abtransport der Schneemassen vom Balkon aus betrachtet:

Zur Mittagszeit fällt durch alle Dachfenster wieder Licht in unsere Wohnung:

Noch mehr Licht und Helligkeit gibt es draußen: Nach vielen wolkenverhangenen Tagen lässt sich heute endlich die Sonne wieder blicken und erfreut nicht nur mich, sondern auch die Kurgäste, die ich von der Bergstation der Imbergbahn zum Alpengasthof “Hochbühl” führe:

Fichten entlang des Spazierweges:

Der Blick hinauf zur Fluh:

Der Lift am Alpengasthof “Hochbühl”:

Das Panorama am Alpengasthof:

Gut vierzig Minuten haben wir Zeit, im Alpengasthof zu rasten, dann geht es wieder zurück zur Bergstation der Imbergbahn:

Um 17.00 Uhr sind wir wieder zurück in Oberstaufen. Während die Kurgäste um 18.00 Uhr ihr Abendessen genießen, genieße ich einen Aufguss in der Sauna des Aquaria. :feuer: Um 19.30 Uhr gibt es dann für mich ebenfalls ein Abendessen, das aber wahrscheinlich um einiges gehaltvoller ist als das der Kurgäste:

  • 12.30 Uhr: 240 Gramm Querrippe vom Rind
  • 19.30 Uhr: 110 Gramm braune Champignons, 300 Gramm Querrippe und 40 Gramm Fett vom Rind, 120 Gramm Sesam

PS: Ich bin heute schon recht früh munter und nutze die Zeit vor meinem Dienst im Fitnessstudio für ein intensives Krafttraining an den Geräten: Je vier Sätze á zehn bis zwölf Wiederholungen an Adduktoren- und Abduktorenmaschine, Beinbeuger und Beinstrecker, je drei Sätze á acht bis zehn Wiederholungen an Bizeps- und Trizepsmaschine, Butterfly und Butterfly Reverse, je sechs Sätze á zwölf Wiederholungen an Bauchmuskel- und Rückenstreckermaschine. Hinterher marschiere ich zwanzig Minuten mit einer Steigung von 15 Prozent auf dem Laufband.

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 27. Januar 2019 um 23.34 Uhr GMT geändert.