Böses Wetter!

geschrieben von Susanne am 26. April 2017 um 23.23 Uhr
Kategorie: Ernährung, Gedichte
(0) Kommentare
   
   
   

Böses Wetter, böses Wetter!
Es entladen sich die Götter,
Reinigen ihr Wolkenhaus,
Und die Menschen baden’s aus.

Soweit Franz Grillparzer zum Thema Dauerregen! Guido und ich badeten den Regen allerdings nicht aus, wir saßen ihn aus!. Erst am Nachmittag, als der göttliche Reinigungsdienst die Regenmenge etwas drosselte, wagten wir uns kurz nach draußen:

Zum Ausbaden kam ich dann am Abend im Aquaria: Im warmen Thermalwasser liegend konnte ich dort den Regen sogar genießen. Das genoss ich heute an Lebensmitteln:

  • 9.40 Uhr: 350 Gramm Cherry-Tomaten, 200 Gramm rote Paprika
  • 10.50 bis 11.20 Uhr: 380 Gramm Romana-Salat, 400 Gramm Avocados “Fuerte”, 55 Gramm Braunhirsekeimlinge
  • 15.15 bis 15.40 Uhr: 180 Gramm Papaya “Solo”, 640 Gramm Papaya “Formosa”
  • 19.20 bis 19.50 Uhr: 320 Gramm Sapote “Chico”, 380 Gramm Bananen “Cavendish”, 30 Gramm Johannisbrot

Die Sapote “Chico” schmeckte wieder sehr gut, leider war es die Letzte. Für nächste Woche hatte ich aber nach der Mahlzeit spontan Sapotillen bei Tropenkost bestellt und die schmeckten ja ähnlich!

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 7. August 2018 um 15.36 Uhr GMT geändert.