Wanderung über über Schmittner Alp, Berghütte Martrüel und Wiesner Alp

geschrieben von Susanne am 17. Oktober 2020 um 23.38 Uhr
Kategorie: Ernährung, Schweiz/Liechtenstein, Wandern
(0) Kommentare
   
   
   

Nach zwei regnerischen und kühlen Tagen mit nur kurzen Frischluftaufenthalten nutzen Guido und ich heute die besseren Wetterbedingungen für eine Runde über Schmittner Alp, Berghütte Martrüel und Wiesner Alp:


Hier sind wir oberhalb der Schmittner Alp und schauen zurück Richtung Südosten bzw. Süden:

An der Berghütte Martrüel:

Der Wanderweg zwischen der Berghütte und der Wiesner Alp:

Oberhalb der Wiesner Alp stehende Heustadl:

Blick auf die Wiesner Alp:

Auf dem Weg hinunter zur Wiesner Alp:

Weiden der Wiesner Alp:

Eine Hütte der Wiesner Alp, im Hintergrund sind die Bergüner Stöcke zu sehen:

Der Abstiegsweg führt über Pardela:

Zurück in Schmitten:

Ich glaube, ich muss nicht extra erwähnen, dass nach solch einer Runde das Herz weit offen steht. :herz: Nach unserer Tour gönne ich mir außerdem den Luxus eines Wannenbads. Wenn ich mich recht erinnere, ist es das erste Wannenbad seit meinem Wegzug aus Liersberg im Jahr 2014. Meine Mahlzeiten:

  • 9.50 Uhr: etwa 50 Gramm Hagebutten
  • 10.30 Uhr: 700 Gramm Kakis “Rojo Brillante”
  • 13.45 Uhr: 260 Gramm Karotten, 100 Gramm Kürbiskerne
  • 21.40 Uhr: 75 Gramm Sesam, 380 Gramm Fleisch, Fett, Knorpel und Rippenendstücke von der Brust eines Lamms, 90 Gramm Eisbergsalat

Kürbiskerne gehören nicht zu meinen favorisierten Lebensmittel, aber ab und zu schmecken sie doch ganz lecker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese Seite wurde zuletzt am 18. Oktober 2020 um 9.59 Uhr GMT geändert.