Von null auf dreizehn

geschrieben von Susanne am 15. April 2019 um 23.00 Uhr
Kategorie: Ernährung
(0) Kommentare
   
   
   

Am Wochenende war es mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt winterlich kalt. Heute steigen die Temperaturen im Laufe des Tages dank Sonnenschein immerhin von null auf frühlingshafte dreizehn Grad. Guido und ich genießen die deutlich milderen Temperaturen und den Sonnenschein auf einer nachmittäglichen Wanderung über Buflings hinauf zur Kalzhofner Höhe. Der Blick über den Golfplatz von Buflings:

Ganz anders sieht der Blick von der Kalzhofner Höhe Richtung Norden aus:

Und so sehen meine Mahlzeiten aus:

  • 13.10 Uhr: 250 Gramm rote Spitzpaprika, 430 Gramm Avocados “Fuerte”, 90 Gramm Romanasalat, 70 Gramm Pistazien
  • 19.30 bis 20.20 Uhr: 390 Gramm Fleisch, Knorpel, Rippenendstücke und Teile des Brustbeins von der Brust eines Zickleins

Am Abend gebe ich eine Bestellung bei Orkos auf, da die Avocados weiterhin lecker schmecken. Morgen werde ich allerdings mit Avocados “Hass” aus dem Supermarkt vorliebnehmen müssen, denn die Lieferung von Orkos erfolgt erst am Mittwoch.

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 17. April 2019 um 12.31 Uhr GMT geändert.