Querrippe vom Rind, Fleisch für Gourmet-Rohköstler

geschrieben von Susanne am 7. Februar 2019 um 23.36 Uhr
Kategorie: Ernährung
(0) Kommentare
   
   
   

Die Querrippe vom Rind ist eines meiner liebsten Fleischstücke vom Rind, auch wenn die Qualität je nach Tier schwankt. Heute habe ich jedoch das Glück, ein für mich perfektes Stück beim Metzger erstehen zu können:

Fleisch und Fett sind zart und zerschmelzen regelrecht auf der Zunge! Als Vorspeise gibt es zum Mittagessen Bries vom Kalb:

Auf die Idee, Bries zu bestellen, kam ich, weil ich seit ein paar Tagen keinerlei Lust auf Früchte habe und Kalbsbries immerhin 34 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm enthält. Mein Speiseplan in der Übersicht:

  • 0.30 Uhr: 175 Gramm Sesam
  • 12.10 Uhr: 110 Gramm Kalbsbries, 260 Gramm Querrippe vom Rind
  • 20.30 Uhr: 90 Gramm braune Champignons, 140 Gramm Rumpsteak und 230 Gramm Querrippe vom Rind, 130 Gramm Sesam

Sportlich lasse ich es heute noch einmal ruhig angehen. Ein kurzer Spaziergang und ein fünfzehnminütiges Workout auf der
Vibrationsplatte erfüllen meinen Bedarf an Bewegung vollkommen.

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Februar 2019 um 17.33 Uhr GMT geändert.