Schneeschuhspaziergang vom Imberg zum Lanzenbach

geschrieben von Susanne am 2. Februar 2018 um 23.51 Uhr
Kategorie: Ernährung, Krafttraining, Schneeschuhtouren
(0) Kommentare
   
   
   

Auch wenn der Neuschnee lockt, zu einer Skitour sagt mein Bauchgefühl noch Nein. Aber gegen eine Schneeschuhtour von der Bergstation der Imbergbahn aus hinunter zum Lanzenbach hat es nichts einzuwenden! Und so geht es um kurz nach 14 Uhr zusammen mit Guido von der Bergstation der Imbergbahn aus los, mitten hinein ins weiße Vergnügen:

Wir sind nicht die Einzigen, die durch den Tiefschnee stapfen:

Auf dem Weg zur Remmelegg-Alpe:

Hier liegt die Remmelegg-Alpe hinter uns:

Im Tal der Weißach, auf dem Weg zur Talstation der Hochgratbahn, unserem heutigen Ziel:

Da wir nur bergab laufen (400 Höhenmeter auf 5 Kilometer), ist die Tour dank der Schneeschuhe körperlich nicht sehr anstrengend. Ohne hätte es anders ausgesehen! Erst am Abend geht es bei mir körperlich zur Sache: Ich trainiere meine Beinmuskulatur an den Geräten (Beinpresse, Beinbeuger, Beinstrecker, Wadenheber im Sitzen, Ab-, Adduktor) und an der Multipresse (Kniebeugen, Ausfallschritte) mit je drei Sätzen à 12 bis 15 Wiederholungen. Außerdem mache ich ein paar Klimmzüge am Klimmzugtrainer, fordere meine Bauchmuskulatur an der Bauchmaschine und meinen unteren Rücken am Gerät für den Rückenstrecker. Zum Abschluss des Trainings radle ich eine halbe Stunde locker vor mich hin. So sehen meine Mahlzeiten aus:

  • 5.30 Uhr: 160 Gramm Ananas “Extra Sweet”
  • 8.15 Uhr: 120 Gramm Gemüsefenchel
  • 12.20 Uhr: 360 Gramm Honigpomelo, 180 Gramm Gemüsefenchel
  • 16.55 bis 17.20 Uhr: 380 Gramm Rumpsteak (mager) und 50 Gramm Fett vom Rind
  • 23.15 bis 23.45 Uhr: 320 Gramm Ananas “Extra Sweet”, 510 Gramm Äpfel “Sirius”

Meine nächtliche Futterei ist heute schon fast morgendlich zu nennen. Vielleicht komme ich in der kommenden Nacht ja mal wieder ohne Futter aus!

Kommentar hinterlassen

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Februar 2018 um 9.51 Uhr GMT geändert.