Wetterumschwung

geschrieben von Susanne am 26. Dezember 2017 um 23.59 Uhr
Kategorie: Ernährung, Schneeschuhtouren
(0) Kommentare
   
   
   

Im Laufe des Vormittags ziehen immer mehr Wolken aus dem Süden heran und als Guido und ich gegen 12.00 Uhr zu unserer heutigen Tour starten, liegt schon wieder eine dichte Wolkendecke über Oberstaufen:

Bei Ifen, einem Ortsteil:

Es bläst ein heftiger Wind, der uns regelrecht auf den Hündle, unser Tourenziel, treibt:

Der Gipfel des Hündle von den Bergstationen der Skilifte aus gesehen:

Der Blick auf den Großen Alpsee:

Das Gipfelkreuz:

Lange halten wir es hier nicht aus, zu heftig weht der Wind. Hier geht es wieder bergab:

Kurz vor der Alpe Bärenschwand:

An der Alpe kann Guido unverhofft Nachschub an Bergkäse besorgen:

Das Kühlhaus mit frischem Fleisch für mich fehlt leider! Der weitere Abstieg durch den Wald ist ziemlich abenteuerlich und gleicht mehr einem Hindernislauf als einer Schneeschuhtour:

In Buchenegg, ebenfalls ein Ortsteil, können wir die Schneeschuhe ausziehen, denn der Weg, der zurück nach Oberstaufen führt, ist schnee- und eisfrei. Zuschauer am Wegesrand:

Ein kleiner Imbiss von Mutter Natur:

So sehen alle meine Mahlzeiten aus:

  • 10.15 bis 10.55 Uhr: 180 Gramm Äpfel “Elstar”, 550 Gramm Mispeln
  • 15.00 Uhr: einige Hagebutten
  • 16.15 bis 16.50 Uhr: 220 Gramm Romana-Salat, 20 Gramm Zwiebel, 430 Gramm Rumpsteak vom Rind
  • 23.00 bis 23.55 Uhr: 250 Gramm Karotten, 110 Gramm Walnüsse

Die Walnüsse habe ich irgendwann im Oktober auf dem Oberstaufener Wochenmarkt gekauft und im Kühlschrank gelagert. Bisher hatte ich keinerlei Impulse, sie zu knacken, aber heute passen sie perfekt.

PS: Noch einmal schlafen, dann ist endlich wieder ein “normaler” Arbeitstag!

PPS: Unsere Tour im Überblick:

Kommentar hinterlassen

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folgende Smilies sind möglich:
aerger aetsch ananas biene daumen durian empoert fisch gaehn grmpf gruebel herz heul hmpf karotte kokosnuss kuss radieschen ratlos sauer schwein smile sonne spitz staun teufel tomate updown verzweifelt zwinker

Dazu einfach den Namen des Smilies mit Doppelpunkten eingeben:
:aerger: :aetsch: :ananas: :biene: :daumen: :durian: :empoert: :fisch: :gaehn: :grmpf: :gruebel: :herz: :heul: :hmpf: :karotte: :kokosnuss: :kuss: :radieschen: :ratlos: :sauer: :schwein: :smile: :sonne: :spitz: :staun: :teufel: :tomate: :updown: :verzweifelt: :zwinker:

Bitte beachte unbedingt die Richtlinien für Kommentare.

  Subscribe  
Mich benachrichtigen bei

Diese Seite wurde zuletzt am 27. Dezember 2017 um 16.38 Uhr GMT geändert.